Schnellkontakt / Rückruf

Wir rufen Sie zurück:

Schnellkontakt

Schnellkontakt

T: + 49 (0) 711 / 34 29 99-0

English

Wasser-, Abwasserbranche - Schütze

Schütze werden im Wasserbau Anlagen zur Regelung des Wasserdurchflusses von Leitungen bzw. zum Absperren und Aufstauen von Wasserläufen oder Schleusen bezeichnet. Größere Anlagen werden als Wehr bezeichnet.
Beim Plattenschütz oder Hubschütz, wird der Querschnitt eines Wasserlaufs von einer senkrecht stehenden Schütztafel gesperrt.
Einfache kleine Schütze können manuell, über einen Hebel oder mit Seil- oder Kettenzug betätigt werden. Moderne große Schütze werden hydraulisch bewegt.


  • Hydraulikzylinder mit Endlagenschalter
  • Hydraulikzylinder mit Wegaufnahmesystemen
  • Hydraulikzylinder mit korrosionsfester Beschichtung
  • Hydraulikzylinder in Edelstahlwerkstoffen
  • Hydraulikzylinder für Explosionsgefährdete Bereiche (ATEX)
  • Sonderzylinder nach individueller Anforderung und Auslegung